Die neue Divine Serie

Eingetragen bei: HANDMADE/DIY, Nähen für Kinder | 0

EIN WENIG WERBUNG

„Nennt mir die Zonen, die Zonen, die Zonen! Nennt mir die Zonen der offenen Seeeeeeee!“ Kennt jeder oder? Als die liebe Nadine also mit ihrer Divine Geoserie um die Ecke kam war klar, der Rochen muss auf ein Shirt. Schon am Anfang der Ferien entstand also hier die Kombi aus Hans-Egon und Täschling (beide E-Books bekommt ihr im übrigen bei Alles für Selbermacher, praktisch oder).

Fotos dazu sollten auch schon im Urlaub entstehen, aber dann zeigt sich das Wetter eher von seiner herbstlichen Seite. Und Fakt ist, Jungs sind in vielen Dingen eben keine Mädchen und Klamotten die man zum Fotografieren angezogen bekommt, bleiben dann auch am Mann und werden nicht für Fotozwecke gewechselt. Möchte ich also Fotos machen, muss ich meist schon Morgens andeuten, dass dies geschehen soll. Dieses sich am Tag 3x umziehen kennen ich hier eigentlich nicht. Die Jungs tendieren eher dazu, sich nach dem vollständigen Bekleiden, wieder Stück für Stück langsam zu entkleiden, bis sie dann nachmittags wieder mit Unterwäsche auf der Couch hängen. Kennt ihr das auch von euren Kindern?

Ich kann mich nicht entsinnen dies früher selber so gemacht zu haben, weiß aber noch, dass auch einer meiner Cousins dazu neigte. Vermutlich ist es also doch ein Männerding. Dieses Wochenende dann, das letzte vor Schulbeginn, wollte ich doch ein Zeichen setzten. Ein Schrei in die Herde: „Jungs, nächste Woche endet das Lodderleben!“ Und wie geht das wohl besser, als sich das halb entkleidete Kind zu schnappen und es mal ganz anzuziehen. Bääääähm!

Und so genieße ich heute also meinen letzten entspannten Vormittag, ehe es am Mittwoch wieder heißt SCHULE! Weil so ein wenig Lodderleben hat sich auch bei mir breit gemacht. Morgens länger schlafen, niemand wecken müssen, um ihn aus den Haus zu jagen. Dieses sich entspannt nur darum kümmern zu müssen, dass man eben selber arbeiten gehen muss… um 9.30 Uhr. Das ist schon eine wirklich schöne Zeit für mich. Morgens brauch ich ja immer einen Moment um richtig da zu sein. Vor neun Uhr trifft man eigentlich nur eine Manuhülle, die zwar irgendwie wach erscheint, aber deren Geist noch im Tiefschlaf ist.

Und passend zu Ferienende, wie sollte es anders sein, kommt nun auch die Sonne wieder raus und das Wetter zeigt sich von seiner ganz besonders schönen Seite. So kann der Midimann sein Outfit doch noch tragen, um es dann im laufe des Tages Stück für Stück wieder zu verlieren…

Wem es dieser Rochen aus der Divine Serie nun vollkommen angetan hat und wer gerne wissen möchte welche Meerestiere in der Serien noch enthalten sind, der hüpft am besten direkt rüber zu Frau Rosa Wolke. Sie hat zwei tolle Pakete entworfen, ein eher maskulines und ein etwas feminineres. Und weils so schön ist, bekommt ihr beide Pakete momentan im Angebot. Aber nur bis zum 4.9.2017, ihr müsst hier also schnell sein.

 

Ich gönnen mir jetzt noch ein Tässchen Kaffee und schwing mich dann langsam in Richtung Arbeit.

Habt einen schönen Tag!

 

An folgenden Blogpartys nehm ich mit diesem Beitrag teil. Guckt mal auf die jeweiligen Seiten, dort gibt es immer viel zu stöbern:

http://handmadeontuesday.blogspot.de

http://dienstagsdinge.blogspot.de

http://www.creadienstag.de

http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/p/eure-werke.html

http://made4boys.blogspot.de

 

||||| 0 Gefällt mir! |||||

Kommentar verfassen