Dein liebstes Nähprojekt 2016 – Blogparade

Eingetragen bei: Blogleben, GEDACHTES | 11

Das Jahr neigt sich dem Ende und allerorts findet man Rückblicke. Grund genug auch einmal über das eigenen Nähjahr nachzudenken und ein wenig zusammen sammeln, was das Jahr über so entstanden ist. Dabei gab es Projekte, die einem einfach besonders im Kopf hängen geblieben sind, aus ganz verschiedenen Gründen.

 

#nähprojekt2016

 

Retrohoodie Diversa

Bei mir entstand in der 2. Jahreshälfte der Pulli Diversa in Retrolook. Eigentlich kein besonderes Projekt, da nicht sonderlich aufwendig, kein besonderer Designerstoff oder ähnliches. Es war mehr die Art und Weise wie ich an dieses Projekt ran ging, wie es sich entwickelt hat und wie es für den Blog aufgearbeitet habe, was mich an dieses Projekt so positiv denken läßt. Der Pulli entsprach vollkommen meinem Geschmack. Hier musste kein Stoff vernäht werden, der nun mal gezeigt werden muss, oder ein Schnitt welcher vorgestellt werden musste. Eigentlich war der Blogartikel als solches also keine „Pflicht“. Die Fotos entstanden ganz nebenbei, bei einem schönen Nachmittag mit dem Jüngsten am Ententeich. Alles war sehr entspannt und ohne Druck dahinter und es machte einfach Freude darüber zu bloggen.

Plötzlich war der Kopf frei

Und irgendwie muss ich genau das wohl durch den Artikel transportiert bekommen haben, denn der Pulli und die Fotos kamen auch bei euch unheimlich gut an. Und so löste sich eine doch leichte Blogblockade in mir und ging mit einem ganz neuen Grundgefühl an die Aktion Blog heran. Plötzlich machte die Sache wieder Freude, die Artikel entstanden wieder von ganz alleine im Kopf. Zu Anfang des Jahres habe ich die ein oder andere Kooperation hinter mir gelassen. Dafür gab es gute Gründe und ich war im bloggen wieder ein Stück freier. Generell stand dieses Jahr voll im Aufräummodus. Weg, was weg muss. Mehr Zeit fürs wesentlich. Back to Roads. Auch da passt der Pulli einfach ins Konzept, denn eigentlich bin ich kein großer Fan von motivüberladenen Stoffen und eigentlich habe ich auch keinen Grund sie zu vernähen. Somit ist dieser Pulli mehr als nur ein Retropulli, er läutet ein neues altes Bloggefühl bei mir ein und deswegen ist es mein #nähprojekt2016

Und jetzt bist du dran

Erzählt von deinem Nähprojekt2016 und warum dich ausgerechnet dieses Projekt so bewegt hat, dich stolz gemacht oder einfach nur beflügelt hat. Hast du neue Nähweg betreten? Oder durftest du jemanden mit deinem Genähtem einen Herzenwunsch erfüllen? Vielleicht hast du aber auch einen Stoff vernäht, der es dir 2016 besonders angetan hat, oder du hast DAS Schnittmuster gefunden, welches dich gefühlt den Rest deines Nählebens begleiten wird. Dann verfasse einen Artikel zu genau diesem Projekt und nimm damit teil an dieser kleinen Blogparade.

 

So bist du dabei:

  • Schreibe einen Artikel zum Thema
  • Verlinke diesen Beitrag in deinem Artikel
  • Setze einen Link deines Artikels als Kommentar unter diesem Beitrag

Du hast Zeit dich bis zum 31.12.2016 hier zu verlinken. Im Januar wird es dann einen kleinen Artikel über diese Blogparade geben mit allen Nähprojekten 2016 und vielleicht findest du ja unter diesen Links dein Nähprojekt 2017?

Ich freue mich auf deinen Beitrag!

 

||||| 0 Gefällt mir! |||||

11 Antworten

  1. […] Zeit auch schon im Kopf herum schwirrte: mein liebstes Nähprojekt 2016 – ein Rückblick. Manuela von http://www.mathila.de fragt in ihrer Blogparade nach dem Nähprojekt von 2016, auf das wir besonders stolz sind, das uns […]

  2. Hallo Manuela. Mir schwebte schon die ganze Zeit ein Best-of-Beitrag 2016 vor, da kam deine Blogparade wie gerufen. Hier ist nund also mein liebstes Nähobjekt 2016:
    https://charlaszeitvertreib.wordpress.com/2016/11/30/mein-liebstes-naehprojekte2016-blogparade/
    lg Charla

  3. Hallo, ich bin Andrea vom Label Alpenglück-die Nadelmanufaktur und ich danke der lieben Manuela für diese tolle Challenge hier. Auf meinem Blog habe ich über mein liebstes Nähprojekt 2016 einen Blogpost erstellt und zeige euch mein Nähstück, dass mir in diesem zu Ende gehenden Jahr sehr am Herzen lag.
    Danke liebe Manuela, dass du uns diese tolle Plattform bietest um in dieser Linkparty von unseren Projekten zu berichten.
    Ganz liebe Grüße aus Österreich
    eure Andrea vom Alpenglück

  4. Liebe Manuela,
    eine prima Idee mit der Blogparade. Ich mache gerne mit und verlinke mein liebestes Nähprojekt: https://fraustoerchin.blogspot.de/2016/12/mein-liebstes-nahprojekt-2016.html
    Ich freue mich auf all die Beiträge.
    Liebe Grüße und schöne Feiertage,
    Jenn.

  5. Hallo ich bin Susi und mein Label heißt Fadenkobold. Ich nähe ausschließlich für meine Lütte und mich und da die kleine Maus für den Winter etwas warmes brauchte und ich nichts hübsches fand habe ich mich an ein Großprojekt gewagt und trotz unzähliger Fallstricke ist es wundervoll geworden! Schau mal rein 🙂

    Ich habe in zwei Post zu den Etappen des Projektes gepostet:

    Etappe 1: http://fadenkoboldsusib.blogspot.de/2016/12/reiverschluss-nahttrenner-und-andere.html?m=1

    Etappe 2: http://fadenkoboldsusib.blogspot.de/2016/12/reiverschluss-nahttrenner-und-andere_12.html?m=1

  6. […] Und wer möchte, ihr habt noch bis Ende dieses Jahres Zeit bei der Blogparade zu euren liebsten Nähprojekt 2016 mitzumachen. Ich würde mich […]

  7. Hallo Manuela,
    eine schöne Idee und ein tollte Nähprojekt, dass du dir aus dein Lieblingsstück herausgesucht hast. Ich mag die Farbkombination auch sehr, der Hoodie würde meinen Jungs sehr gut gefallen. Ich wünsche dir weiter viel Erfolg beim Aufräumen und zurück zum Ursprünglichen…
    Ich habe auch ein paar Stücke, die mich besonders an Erlebnisse diese Jahr erinnern: http://www.janaknoepfchen.de/2016/12/genaehtes-aus-einem-jahr-jahresrueckblick-2016/
    liebe Grüße
    Jana

  8. […] hatte eigentlich gar nicht vor, einen Rückblick meines Nähjahres zu bloggen, aber als Manuela von M. Thiemig dazu aufrief, war es klar: Ich will dieses Jahr damit ausklingen […]

  9. feierabendnaeherei

    Hallo Manuela,
    Ohne dich wäre mein Rückblick gar nicht erst entstanden. Vielen lieben Dank dir für den Anstoß.
    http://feierabendnaeherei.de/rueckblick-2016-mein-liebstes-naehprojekt/
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße,
    Boco

  10. Liebe Manuela,

    eine schöne Idee von dir. Hier mein Beitrag dazu: https://naehkaethe.wordpress.com/2016/12/30/jahresrueckblick/

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und das all deine Wünsche für das neue Jahr in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße
    NähKäthe

Kommentar verfassen